Allgemein

Der Deutsche Judo-Bund e.V. (DJB) hat dieses Portal eingerichtet, um den DJB Landesverbänden, den DJB Vereinen und den einzelnen Athleten (dieser Begriff erfasst weibliche als auch männliche Judosportler gleichermaßen) ein Medium zur Verfügung zu stellen, das ihnen die Möglichkeit gibt, Leistungen der Landesverbände und des DJB online zu erhalten und eigene Angaben (z.B. Termine) in dem Portal zur Verfügung zu stellen.

Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft im Portal

Voraussetzung für die Nutzung des Portals ist die vorherige Registrierung. Nach erfolgter Registrierung erhält der Nutzer (Verein, Mitarbeiter, Athlet) ein Nutzungsrecht für das Portal.

Bevor ein Athlet sich registrieren kann, muss sein Verein im Portal registriert und vom zuständigen Landesverband bestätigt worden sein. Der Verein des Athleten ist derjenige Verein, in dem er Mitglied ist und für den er das Startrecht besitzt.

Es besteht kein Anspruch auf ein Nutzungsrecht durch Mitgliedschaft.

Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

Gebühren

Vereine, die Nutzer im Portal sind, müssen pro Verein 10,00 € pro Jahr für ihre Mitgliedschaft bezahlen. Dafür stehen ihnen alle Vereinsleistungen zur Verfügung.

Athleten, die eine Wettkampflizenz anfordern, müssen den jeweiligen jährlichen Betrag für eine Wettkampflizenz entrichten.

Alle Gebühren gelten jeweils für ein Kalenderjahr.

Die Gebühren werden vom DJB per Bankeinzug erhoben. Hierzu werden die benötigten Daten von den Nutzern erhoben. Die Gebühren werden zu Jahresbeginn eingezogen oder im laufenden Jahr bei unterjährigem Antragseingang. Sofern der Nutzer unkorrekte oder nicht aktuelle Daten eingibt, trägt er die zusätzlich entstehenden Bankkosten.

Leistungen des DJB

Der DJB bietet ein Leistungsangebot für Landesverbände, Vereine und Athleten an. Dieses Angebot wird ständig erweitert und allen Nutzern wird ein attraktives Angebot gemacht.

Der DJB übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Leistungen.

Haftungsansprüche gegenüber dem DJB , die sich auf Schäden welcher Art auch immer beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. Leistungen oder durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, es sei denn, der DJB handelt vorsätzlich oder grob fahrlässig oder es wurden Kardinalpflichten verletzt. Im letztgenannten Fall ist der Schaden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der DJB behält es sich vor, Teile oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des DJB liegen, tritt eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der DJB von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar war, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der DJB erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegale Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat der DJB keinen Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht der DJB mit seinem Portal, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen der jeweils gültigen gewerblichen Schutzrechte. Das Urheberrecht für veröffentlichte Werke unterliegt dem jeweiligen Urheber. Dies gilt insbesondere für die Urheberrechte an verwendeten Bildern.

Das Urheberrecht für veröffentlichte Werke des DJB bleibt allein beim DJB. Eine Verwendung oder Vervielfältigung solcher Werke ist ohne ausdrückliche Zustimmung des DJB nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Judo-Portals die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Wenn ein Nutzer das Portal besucht, akzeptiert er die Nutzungsbedingungen.

Wenn ein Nutzer persönliche Daten zur Verfügung stellt, ermächtigt er bis auf Widerruf, diese Daten insofern weiterzuverarbeiten, indem sie an die betroffenen Landesverbände und Vereine weitergegeben werden. Dies dient ausschließlich der Verbesserung der individuellen Betreuung im Judosport, z.B. Unterbreitung von zusätzlichen Angeboten im Judosport oder zur Information über neue Termine.

Der DJB wird Daten mit größter Sorgfalt behandeln und alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um diese vor Verlust, Missbrauch oder Änderung durch unbefugte Dritte zu schützen.

Ausschluss von der Nutzung

Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder bei Verstößen hinsichtlich der Angaben kann der jeweilige Nutzer zeitweise oder auf Dauer von der Nutzung des Judo-Portals ausgeschlossen werden. Berechtigt zum Ausschluss ist der DJB aber auch der jeweilige Landesverband.

Haftung

Jeder Nutzer des Judo-Portals trägt die volle inhaltliche Verantwortung für die von ihm verfassten Beiträge und hat sich innerhalb des Portals an geltende Gesetze zu halten. Insbesondere ist es untersagt, strafbare, jugendgefährdende, ordnungswidrige, verfassungswidrige, sittenwidrige, pornografische oder gewaltverherrlichende Inhalte mittels des Judo-Portals zu verbreiten, anzubieten oder sonst zugänglich zu machen.

Darüber hinaus ist es verboten, Gelegenheiten zu sexuellen Handlungen anzubieten, anzukündigen, anzupreisen, bekannt zu geben oder sonst in irgendeiner Weise zugänglich zu machen.

Personenbezogene Daten dürfen von den Nutzern nicht weiterverarbeitet werden, wenn es dem Datenschutzgesetz zuwiderläuft.

Es ist nicht gestattet, urheberrechtlich geschützte Objekte zu vervielfältigen, zu verbreiten oder auf eine andere rechtwidrige Weise zu verwenden. Jeder Nutzer ist für die von ihm veröffentlichten Inhalte selbst verantwortlich. Der DJB übernimmt keine Haftung für die von den Nutzern produzierten und bereitgestellten Inhalte.

Für die Verfügbarkeit, Termingenauigkeit und Zuverlässigkeit der verschiedenen Inhalte wird keine Garantie übernommen.

Änderung der Nutzungsbestimmungen

Der DJB behält es sich vor und ist nach billigem Ermessen berechtigt, diese Nutzungsbedingungen zu ändern und zu ergänzen. Bei Änderung der Nutzungsbedingungen wird das allen Nutzern bei einem nächsten Login-Vorgang bekannt gegeben.

Gerichtsstand

Die Nutzungsbedingungen für das Judo-Portal unterliegen deutschem Recht. Gerichtsstand ist - soweit zulässig - Frankfurt/Main.

Anschrift

Deutscher Judo Bund
Otto Fleck Schneise 12
60528 Frankfurt
E-Mail: djb@judobund.de

Stand: 13.12.2011